zur Startseite

Druckausgabe von https://www.bilddateien.de/
bilddateien.de

Artikel zum Thema Kamera in der Rubrik Fototechnik

In-Kamera-Bildkontrolle oder: das Sony-Problem

vom 11.11.2021

Eine Diskussion mit einem meiner Leser und ein Artikel in einer Online-Gazette veranlassten mich, etwas tiefer in das Thema 'Bild-Vorschau in der Kamera' einzusteigen. Hier ein paar Erkenntnisse ...

Unlängst erschien im Photografix-Magazin ein Artikel zu den Stärken und Schwächen der Sony A7 IV.

 

Ein kleines Spiegellos-AF-Problem

vom 10.10.2021

Kürzlich hatte ich Zugang zu einer Nikon Z7 und war gespannt, wie die sich an meinen adaptierten Tele-Objektiven verhalten würden. Zeitgleich hat Steve Perry ein Video veröffentlicht, in dem er den aktuellen Stand der Spiegellos-Technik speziell für den Wildlife-Bereich untersucht.

Am 25. August kam ein Video von Steve Perry heraus, in dem er sich mit dem aktuellen Stand der Spiegellos-Technik beschäftigt.

 

Geänderte Belichtungs-Einstellungen für die Nikon D850 (und D500) für Wildlife

vom 08.08.2021

Vor knapp 1 1/2 Jahren habe ich an dieser Stelle meine generellen Belichtungs-Einstellungen für die aktuellen Nikon-DSLRs D500 und D850 beschrieben. Hier geht es um eine Abweichung davon - und um das 'Warum' und 'Wie'.

In einem vorangegangenen Artikel hatte ich beschrieben, wie ich mit der Belichtungsautomatik insgesamt und speziell der ISO-Automatik umgehe. Hier möchte ich eine Abweichung beschreiben, v. a. aber auch die Voraussetzungen und Gründe dafür.

 

RAW oder JPEG?

vom 06.06.2021

Der ernsthafte Fotograf nutzt RAW ... Die heutigen Kameras liefern ausgezeichnete JPG ab ... ja was denn nun? Die Meinungen sind auch nach 2 Jahrzehnten der Implementierung der Rohdatenformate in Kameras noch geteilt.

Ich will hier nicht so kurz angebunden auf die Frage eingehen wie Thom Hogan, aber auch nicht eine großangelegte Abhandlung schreiben, wie er es an anderer Stelle getan hat - solche Darstellungen gibt es ausreichend im Netz.

Vielmehr geht es mir hier darum, anhand meiner persönlichen Rahmenbedingungen darzustellen, warum ich in dieser Konstellation in RAW fotografiere, dazu zeige ich auch einige Beispiele aus der Praxis.

 

Die 'DSLR ist tot'-Propheten und der Tier-Augenautofokus

vom 05.05.2021

Rein subjektiv habe ich den Eindruck, daß die Spiegellos-Trommler allmählich das Maß verlieren. Es scheint ein Wettlauf eingesetzt zu haben, wer den frühesten Todestermin der Spiegelreflex-Technik prophezeit ...

Sie rufen ganz laut:

Die DSLR ist tot

und veröffentlichen Nachrufe, wie z. B. hier und hier.

Und dabei wird auch auf Disziplinen abgehoben, die bisher noch als DSLR-Nischen beschrieben wurden, wie z. B. die Wildlife-Fotografie. Ein Treiber scheint das Erscheinen der Canon R5 zu sein.

 

Quo vadis, Kompaktkameras (2020)

vom 07.02.2021

Bisher habe ich mich hier bei meinen Marktbeobachtungen auf die Systemkameras beschränkt. Weil aber bei der alljährlichen Marktberichterstattung - aber insbesondere in den Forendiskussionen danach - häufig Äpfel mit Birnen verglichen werden, soll hier auch einmal eine ausführlichere Betrachtung zu den Kompaktkameras erfolgen.

Vor zwei Tagen hab ich meine Überlegungen zum Systemkamera-Segment veröffentlicht, hier jetzt die Kategorie “der Kleinen”:

 

Kameraabsatz 2020 - Auch die Spiegellosen sind nicht Corona-sicher

vom 05.02.2021

Vor drei Jahren hatte ich erstmals - ausgelöst durch viele viele Blog- und youtube-Beiträge, die das baldige Ende der DSLR beschrien haben, mal die verfügbaren Zahlen zusammengetragen. Nun liegen die Zahlen auch für 2020 vor: es gibt massive coronabedingte Einbrüche - auch für die Spiegellosen.

Am 01. Februar hat die CIPA (Camera & Imaging Products Association) die Dezemberzahlen 2020 (Produktion, Verschiffung und Preise) des Kameramarktes veröffentlicht.

 

Sommerzeit? Kennen meine Kameras nicht!

vom 24.10.2020

Muß ich in den Kameras die Zeit umstellen? Einige kurze Gedanken dazu ...

Während andere Leute seit Jahr und Tag gebetsmühlenartig ihre Theorie von der “sozialen Zeit” 2 mal jährlich zum Besten geben, habe ich mich vor Jahren anders entschieden und die Hintergründe hier ausführlich dargestellt.

 

Messung der Serienbildgeschwindigkeit der Nikon D500 und D850

vom 05.05.2020

Wie läßt sich mit einfachen Mitteln die Serienbildgeschwindigkeit einer Kamera messen? Die Antwort: akustisch ...

Die Corona-Pandemie macht’s möglich: Ich kann nicht reisen - also kümmere ich mich mal wieder um meine Hardware. Diesmal möchte ich sehen, wie genau die Datenblatt-Angaben hinsichtlich der Serienbildgeschwindigkeit meiner derzeitigen beiden “Arbeitstiere”, der Nikon D500 und Nikon D850, mit der Realität übereinstimmen.

 

RAW-Dateigrößen - Teil 3: Canon, Pentax, Olympus, Panasonic und Fuji vs. Adobe .DNG

vom 03.03.2020

Nachdem ich letzten Monat gezeigt habe, daß durch Umwandlung von Nikon-RAW-Dateien in DNG (und damit zwangsläufig dem 'Wegwerfen' der Originaldateien) nicht wirklich Speicherplatz zu sparen ist, geht es heute um Dateien vieler anderer Kamera-Hersteller.

Nach den ersten Ergebnissen mit Nikon und dem Nachweis, daß das “überlegene Kompressionsverfahren” von Adobe auch nur “mit ganz normalem Wasser kocht”, habe ich mich entschlossen, weitere Testkandidaten zu untersuchen: Wie schlagen sich die RAW-Formate von Canon, Olympus, Pentax, Fuji und Panasonic hinsichtlich Speicherplatzbedarf/Dateigröße im direkten Vergleich mit Adobes DNG-Konverter?

 

Nikon .NEF und die Dateigrößen: L, M-RAW, S-RAW, 14bit und 12bit vs. Adobe DNG (Teil 2)

vom 12.02.2020

Im letzten Artikel habe ich mir RAW-Formate aus verschiedenen Nikon-Kameras bezüglich des Speicherplatzes, den die Bilder benötigen, angeschaut - und mit Adobe DNG verglichen. Heute soll es speziell um die aktuellen kleinen Nikon-Formate gehen: 12 statt 14bit Farbtiefe sowie die Größen M und S.

Ergänzend zu meinem Artikel zu den Bildformaten von Nikons kleinen RAW-Formaten wird dieser Beitrag sich mit den Dateigrößen/Speicherplatz pro Bild in diesen Formaten beschäftigen. Dabei wende ich dieselben Analysen an wie bei der Untersuchung der angeblichen Vorteile des DNG-Formats im letzten Artikel.

 

Spiegellose 2019 - Geringere Verkaufszahlen - mal wieder höhere Preise

vom 04.02.2020

Vor zwei Jahren hatte ich erstmals - ausgelöst durch viele viele Blog- und youtube-Beiträge, die das baldige Ende der DSLR beschrien haben, mal die verfügbaren Zahlen zusammengetragen. Nun liegen die Zahlen auch für 2019 vor, also Zeit für ein kleines Update - in Kürze: auch die Spiegellosen brechen (leicht) ein.

Gestern hat die CIPA (Camera & Imaging Products Association) die Dezemberzahlen (Produktion, Verschiffung und Preise) des Kameramarktes veröffentlicht.

 

RAW-Dateigrößen - Teil 1: Nikon .NEF vs. Adobe .DNG - der Voodoo verfliegt

vom 02.02.2020

Immer wieder geistert die Ansicht herum, durch Umwandlung von RAW-Dateien in DNG (und damit zwangsläufig dem 'Wegwerfen' der Originaldateien) könnte man 'deutlich' Speicherplatz sparen. Was ist dran an diesen Aussagen?

Vor einiger Zeit habe ich in einem Artikel hier meine Beurteilung des DNG-Formats dargestellt. Den Punkt “Dateigröße” habe ich damals aus anderen Gründen verworfen (siehe Argument 3). Aber nun hat Peter von tuxoche.de vor einiger Zeit über eine Beobachtung berichtet, die dazu geführt hat, daß ich das Thema nochmal aufgreife.

 

Meine Einstellungen für Nikon D500 und D850 - allgemeiner Teil

vom 20.01.2020

Nach Artikeln zu Autofokus und Belichtung folgen hier die 'allgemeinen Kameraeinstellungen' der Nikon-Kameras, so wie ich sie für meine Fotografie verwende

In älteren Artikeln habe ich beschrieben, wie ich den Autofokus meiner D500 eingestellt habe (diese Einstellungen verwende ich genau so auch mit der D850), in einem weiteren Artikel habe ich die Belichtungs-Einstellungen der D850 beschrieben (die ich genau so auch mit der D500 verwende). Hier geht es nun um die allgemeinen Konfigurationseinstellungen, die die Kameras darüber hinaus bieten.

 

Meine Belichtungs-Einstellungen für die Nikon D850 (und D500)

vom 10.01.2020

Aktuelle Kameras lassen sich in großem Umfang an die Bedürfnisse des Benutzers anpassen. Die AF-Einstellungen habe ich im Grundsatz schon für die D500 beschrieben. Hier geht es um Einstellungen zur Belichtungssteuerung.

Im Artikel Meine AF-Einstellungen der Nikon D500 für Wildlife / Sport habe ich die AF-Einstellungen für meine Belange beschrieben, diese habe ich so auch für die D850 übernommen. In diesem Artikel soll es um die Belichtungs-Einstellungen gehen, diesmal am Beispiel der D850 (und diese Einstellungen habe ich dann rückwärts auch für die D500 übernommen).

 

Kamera ohne Sucher? => Knipse!!!

vom 31.12.2019

Kann - oder will - heute niemand mehr eine Kamera vernünftig halten? Warum ein Sucher ein sinnvolles Feature einer Kamera ist ...

Mitte des Jahres wurde von Sigma die kleinste und leichteste spiegellose Vollformat-Kamera der Welt angekündigt. Viel mehr als eine Dose für Sensor und Akku scheint das nicht zu sein, dafür ist die Liste des Zubehörs lang …

 

Taschenkamera 2019 - was macht der Minox-Ersatz?

vom 12.12.2019

Seit Anbeginn der Digitalfotografie (gemeint ist mein persönlicher Einstieg) bin ich auf der Suche nach einem adäquaten Ersatz für meine 'Vollformat-Taschenkamera' Minox 35GT. Wo stehe ich heute mit meiner Suche?

Ich habe in der Vergangenheit immer mal wieder beschrieben, daß ich ganz gerne einen halbwegs adäquaten Ersatz für meine damals in analogen Zeiten genutzte Taschenkamera Minox 35GT hätte. Nun habe ich auch die Olympus PEN ausgetauscht …

 

sRAW, mRAW - die kleinen RAW-Formate der Nikon D500

vom 07.07.2019

Nachdem Nikon von der D810 zur D850 den Aufbau der kleinen RAW-Formate komplett geändert hatte, wollte ich sehen, wie diese Formate bei der D500 aussehen

Vor längerer Zeit hatte ich beschrieben, daß die Kantenlängen der RAW-Dateien für die kleinen Formate sRAW und mRAW aus der D850 deutlich von den von Nikon genannten Daten abweichen. Der Grund: die endgültige Größe erhalten die Bilder erst im RAW-Konverter.
Wie sieht das bei der D500 aus?

 

Fremdakkus: Patona vs. Nikon EN-EL18a im D500-Batteriegriff

vom 05.05.2019

'Lohnen' sich Akkus von Fremdherstellern in Kameras?

Aufgrund dieses Testberichts hab ich mir im Juli 2017 einen Akku von Patona gekauft.

Obwohl Nikon den neuen EN-EL18a mit gesteigerter Kapazität ins Rennen schickt, erreicht das Original nur den 3. Platz. Der gerade mal halb so teure Testsieger von Patona kann nicht nur eine höhere gemessene Kapazität vorweisen, er entlädt im Test auch langsamer als das Original.

Nun sind nicht ganz zwei Jahre her und es treten “Symptome” auf, die mich dazu bewogen haben, mal etwas genauer hinzusehen.

 

Doch eine D850? oder: warum keine Z7?

vom 04.04.2019

Seit 6 Jahren fotografiere ich mit meiner D800 - eigentlich ist es eine tolle Kamera. Warum jetzt der Wechsel zur D850?

Als ich vor 6 Jahren die Nikon D800 kaufte, war das zunächst eine “Notlösung”, meine D700 war defekt und ich brauchte dringend und schnell eine Kamera für eine anstehende Reise. Ich war zunächst skeptisch, denn die D800 war ein “Pixelmonster”.

 

Der Spiegellos-Hype - eine Aktualisierung der Zahlen

vom 24.03.2019

Bereits Ende letzten Jahres hatte ich - ausgelöst durch viele viele Blog- und youtube-Beiträge, die das baldige Ende der DSLR beschrien haben, mal die verfügbaren Zahlen zusammengetragen. Nun liegen die Zahlen für 2018 auch vor, also Zeit für ein kleines Update

In meinem letzten Beitrag zum Thema hatte ich schon dargestellt, daß es mit dem “Siegeszug der Spiegellosen” nicht allzu weit her ist - seit die Zahlen erfaßt werden, stagniert dieses Segment weltweit wie auch in Europa so vor sich hin. Und eins gleich vorneweg: von einem (immer wieder herbeigeschriebenen) Preisverfall durch weitere Anbieter ist auch (noch?) nichts zu sehen …

 

Meine AF-Einstellungen der Nikon D500 für Wildlife / Sport

vom 03.03.2019

Aktuelle Kameras lassen sich in großem Umfang an die Bedürfnisse des Benutzers anpassen. Hier zeige ich meine Menüeinstellungen für den Autofokus, wenn es um Wildlife-Fotografie - in unseren Breiten sehr oft Vogel-Fotografie - geht. Viele dieser Tipps können auch Sportfotografen Vorteile bringen.

Die aktuelle Serie der Nikon-DSLR-Kameras (D5, D500, D850) hat extrem gute AF-Eigenschaften insbesondere für Anwendungen in schwierigen Bereichen wie z. B. “Birds-in-Flight”, also fiegende Vögel.

 

Verwirrung über Nikon D850 RAW-Formate

vom 14.01.2019

Nikon ermöglicht in der D850 die Nutzung von RAW-Files unterschiedlicher Größen (sRAW, mRAW und volle Größe) - doch unterschiedliche Programme zeigen unterschiedliche Kantenlängen an. Was ist da los?

Nikon ermöglicht in der D850 die Nutzung von RAW-Files unterschiedlicher Größen, es gibt neben der normalen vollen Größe auch kleine RAW-Dateien mit den Bezeichnungen sRAW und mRAW. Gemäß den Angaben im Handbuch sind die Formate wie folgt definiert:

 

Neue Spiegellos-Kamera-Hersteller und das Echo im Netz

vom 10.09.2018

Nach Nikon hat auch Canon als großer DSLR-Player eine Vollformat-Spiegellos-Kamera herausgebracht - und nun wird überall das Ende der DSLR 'bebloggt' - offenbar macht sich niemand die Mühe, die Fakten zu studieren ...

Was hab ich da in der letzten Zeit alles für einen Unfug gelesen - die großen Hersteller Canon und Nikon verpassen den Siegeszug der Spiegellos-Kameras etc.
Es wird Zeit, sich mit den Fakten zu beschäftigen.

 

Digitale Kameras - die Umstellung meiner Ausrüstung

vom 10.08.2017

Ein kurzer Abriß, auf welchem Weg und mit welchen Rahmenbedingungen ich von analog nach digital gewechselt bin

archivierter Artikel aus der alten Homepage

 

Wie alles begann - eine Ausrüstung wächst heran ...

vom 01.03.2017

Hier gebe ich eine kurze Darstellung über meinen - langen - Start auf dem Weg zur Fotografie

Während der Relaunch meiner Webseite und dieses Blogs voranschreitet, möchte ich hier mal etwas zurück in die Vergangenheit blicken und in kurzer Form meinen Einstieg in die Fotografie skizzieren.

Als Schüler bekam ich 1971 meine erste Kamera - eine Kodak instamatic 233X - geschenkt.

 

Doch keine neue Nikon DL ...

vom 23.02.2016

Bild zum Artikel

Nikon DL - warum ich doch nicht wechsle: kein Sucher, und keine wirklichen Vorteile hinsichtlich 'Packmaß' und Sperrigkeit

Da hatte ich mir hier vor 2 Wochen noch Gedanken gemacht, ob ich vielleicht im neuen Produktprogramm von Nikon eine würdige Minox-Nachfolgerin finden könnte - und wurde dann doch enttäuscht.

 

Endlich Ersatz für meine Minox?

vom 10.02.2016

Nikon High End Kompaktkameras als Ersatz für meine analoge Minox-GT35?

Normalerweise hechle ich nicht hinter den immer neuesten Hardware-Gerüchten und Neuerscheinungen her. Aber: an einem Punkt bin ich doch etwas “empfindlich”: Gestern erschien in Nikon Rumors ein Artikel über mögliche neue Nikon-high-end-Kompaktkameras. Warum ist das für mich interessant? Kamera-Setup “in alten Zeiten” Im analogen Zeitalter hatte ich eine Spiegelreflex im Einsatz, wahlweise Nikon FM-2 oder FE-2, letztere auch mit Winder. Zum Mitnehmen, quasi als “Taschenkamera”, diente eine Minox GT-35. Digitalkameras Im Bereich “Spiegelreflex” konnte ich im Jahr 2010 mit der D700 einen adäquaten Ersatz finden.

 

Kamerazeit auf UTC einstellen?

vom 12.01.2016

Auf welche Zeit soll ich die Kamera einstellen? Sommer-/Winterzeit/Zeitzone??

Neues Jahr - neues Fotografenglück (?). Und der Jahreswechsel bietet Gelegenheit, sich über grundsätzliche Dinge Gedanken zu machen, wie zum Beispiel:
welche Zeit stelle ich in der Kamera ein?

 

Schneller Verschluß sichtbar gemacht

vom 21.02.2015

Bild zum Artikel

Hinweis auf ein Video über Funktion von Verschluß und Spiegel bei einer DSLR

Da bin ich gerade bei “nachbelichtet” auf einen interessanten Verweis auf ein schönes Video gestoßen, das die Funktion von Spiegel und Schlitzverschluß einer Spiegelreflex-Kamera in Zeitlupe sichtbar macht. Das Video selbst ist zwar in englischer Sprache kommentiert, aber auch für die nicht so gut englisch verstehenden: die Bilder sprechen für sich.

 

Bildqualität von Kompakt- und Bridgekameras im Vergleich zur Spiegelreflex

vom 27.09.2010

Bild zum Artikel

Auflösung, Sensorgröße und Details bei Kompakt-, Bridge- und Spiegelreflex-Kamera

archivierter Artikel aus der alten Homepage Vorwort Wie schon an anderer Stelle angemerkt, war ich enttäuscht über die Detailauflösung meiner kleinen Nikon Coolpix L21. Ich habe mich daher dazu entschlossen, ein paar vergleichende Tests verschiedener Kameramodelle anzustellen, und das für mich augenfälligste Resultat soll hier präsentiert werden. WICHTIG: es handelt sich nicht um einen Kameratest im üblichen Sinne mit Diagrammen und Meßwerten, sondern es soll anhand einer Praxissituation dargestellt werden, wie sich mangelhafte Abbildungsqualität auswirken kann.

 

Pro und Contra der Digitalfotografie

vom 28.12.2005

Bild zum Artikel

Bedenkenswertes, Vor- und Nachteile der Digitalfotografie

In der Einführungsphase der Digitalkameras mußten diese sich an ihren analogen Vorfahren messen lassen.
Die beiden Techniken sind sehr unterschiedlich, so daß sich ein uneinheitliches Beurteilungsbild ergibt, wenn man alle Kriterien betrachtet - mal liegt die Analog-, mal die Digitalfotografie vorne.

Hier die Übersicht in tabellarischer Form: