Das digitale Fotoarchiv: Arbeitsweise und Abläufe
zur Startseite

Druckausgabe von https://www.bilddateien.de/
bilddateien.de

Das digitale Fotoarchiv: Arbeitsweise und Abläufe

Arbeitsweise und Abläufe

Am Anfang steht das Motiv, am Ende das Bild. Dazwischen liegen einige Arbeitsschritte, auf die ich hier in diesen Artikeln eingehe:

Der digitale Foto-Workflow

Der digitale Foto-Workflow

Der digitale Workflow - was ist das, was gibt es zu beachten, wie setze ich ihn um?
Hier soll nicht beschrieben werden: Ich nehme Software “x-y-z” und führe die Arbeitsschritte “a-b-c” durch, sondern: Wie ist ein Workflow im Allgemeinen aufgebaut, aus welchen Teilschritten besteht er, was ist in den einzelnen Schritten zu beachten und wie können sie umgesetzt werden.

Verlustfreie (nicht-destruktive) Bildbearbeitung/Non-destructive Imaging

Verlustfreie (nicht-destruktive) Bildbearbeitung/Non-destructive Imaging

Verlustfreie Bildbearbeitung/Non-destructive Imaging: Was ist das? Definition, Vorteile, Anwendung

Definition: Bildbearbeitungsverfahren/-prozeß, bei dem das Ursprungs-(Quell-)Datenfile unverändert bleibt.

Wie diese Vorgabe in den heute üblichen Programmen (RAW-Konverter und Bildbearbeitungsprogramme) umgesetzt wird - darum geht es in diesem Artikel.

Foto-Workflow: Welche Tools und Programme - und wofür?

Verlustfreie (nicht-destruktive) Bildbearbeitung/Non-destructive Imaging

Der fotografische Workflow in der Praxis: Welches Programm eignet sich für welchen Arbeitsschritt - warum überhaupt zusätzliche Programme zu einer Workflow-Software wie z. B. darktable?

Am Grundlagenartikel “Der digitale Workflow” orientierte Auflistung, welche Programme ich im Rahmen der Arbeit mit meinen Bildern einsetze.

 

 

 


zuletzt geändert am: 04.09.2021 - 181 Worte - Lesezeit: 1 Minute(n)