zur Startseite

Druckausgabe von https://www.bilddateien.de/
bilddateien.de - alles, was mich fotografisch bewegt - Bernhard Albicker

Doch keine neue Nikon DL ...

veröffentlicht am 23.02.2016

Da hatte ich mir hier vor 2 Wochen noch Gedanken gemacht, ob ich vielleicht im neuen Produktprogramm von Nikon eine würdige Minox-Nachfolgerin finden könnte - und wurde dann doch enttäuscht.

Die heute von Nikon angekündigten neuen Kameras im Segment “Premium-Kompaktkameras” beschreibt Nikon wie folgt:

Handliche Perfektion: Ambitionierte Fotografen stellen höchste Ansprüche an die Bildqualität, denn sie verstehen ihre Fotos als kreativen Ausdruck, der herausragende Präzision verdient und dies durch den Einsatz hochwertiger DSLR-Kameras und Wechselobjektive erreicht. Gleichzeitig schätzt diese mobile Zielgruppe die komfortable Größe einer Kompaktkamera, die manche Aufnahme überhaupt erst ermöglichen würde. Diesem Gedanken folgend stellt Nikon mit der neu entwickelten DL-Modellreihe eine Premium-Kompaktkameralinie bestehend aus drei Modellen vor, die bezüglich ihrer kompromisslosen Leistungsfähigkeit, ihrer lichtstarken NIKKOR-Zoomobjektive, des seinesgleichen suchenden AF-Systems und nicht zuletzt der aus Nikon DSLR-Modellen abgeleiteten Bedienlogik Qualitätsmaßstäbe setzt.

Interessant als “Allround-Mitnahme-Kamera” wäre für mich die Nikon DL24-85 f/1.8-2.8 gewesen. Aber: weder diese noch die Nikon DL18-50 f/1.8-2.8, die beide die nötige Handlichkeit für eine Taschenkamera aufweisen, verfügen über einen Sucher.

Und da frage ich mich dann schon, was mich von meiner vorhandenen Olympus PEN wegbringen sollte.

Unter dem Strich: Ich verspreche mir nicht wirklich überzeugende Vorteile von einer Investition von über 700 EUR … also gibt’s keine neue Kamera.

3 Kommentare