zur Startseite

Druckausgabe von https://www.bilddateien.de/
bilddateien.de - alles, was mich fotografisch bewegt - Bernhard Albicker

Monitor hp E241i für Bildbearbeitung - bezahlbar

veröffentlicht am 25.12.2014

wir haben in der Firma neue Monitore bekommen - und da ist mir aufgefallen, daß diese eine sehr blickwinkelunabhängige Farb- und Helligkeitsdarstellung aufweisen. Ein Blick ins Datenblatt zeigt: IPS-Panel. Es handelt sich um Geräte des Typs hp E241i, 24” groß mit einem Seitenverhältnis von 16:10, Auflösung 1920x1200 Pixel. Und die paar Pixel in der Vertikalen gegenüber meinem bisherigen 16:9 Monitor machen sich bei Progammen wie z. B. Lightroom oder in meinem Fall darktable schon positiv bemerkbar.

Nun war ich neugierig und hab meinen xrite i1 “drüberlaufen” lassen. Und damit hoffe ich, dem einen oder anderen hier eine Hilfe zu geben, denn in dieser Klasse sind solche Daten nicht vom Hersteller zu bekommen:

Farbumfang Monitor 1

Profildaten Monitor 1

Das sieht nicht schlecht aus, der Monitor deckt vom Farbumfang her mehr als sRGB ab und bildet diesen selbst vollständig ab. Daraufhin habe ich mir “für Alltagsaufgaben” zu Hause auch so’n Ding zugelegt, die Angebote liegen derzeit in der Gegend von EUR 230,-

Und auch dieses 2. Exemplar hab ich kalibriert (mit demselben xrite i1 und derselben Kalibriersoftware (argyll/dispCalGUI)), allerdings mit etwas anderen Ergebnissen (es gibt halt doch Serienstreuungen):

Farbumfang Monitor 2

Wie man sieht, liegt das Fehlen einiger Farbtöne im Violett-Bereich i. W. daran, daß ich den Weißpunkt zu 5500K gewählt habe. Wer mit 6500K arbeitet, für den dürfte 100% sRGB auch mit diesem Exemplar erreichbar sein.

Wenn ich mal Zeit habe, mache ich ggf. auch dazu mal eine Messung - falls Interesse besteht.